Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
Notwendig
Externe Medien

Freizeit

Marina Wendtorf Hafen

Marina Wendtorf Hafen

ShipShape Deutschland GmbH
An den Stegen 1
24235 Marina Wendtorf

Telefon: 04343-90 90
Fax: 04343-619717


E-Mail: info@yachthafen-wendtorf.de

yachthafen-wendtorf.de

Westlich an den Strand von Wendtorf schließt sich der Nehrungshaken "Bottsand" an. Geschützt in der Bucht liegt der Yachthafen Marina Wendtorf. 850 Liegeplätze stehen Dauer- und Gastliegern zur Verfügung. Der Hafen zählt zu den größten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Preise erhalten Sie auf Nachfrage beim Hafenmeister.

In der Marina gibt es moderne Sanitäranlagen. Die Stege sind mit Wasser und Strom ausgestattet. In unmittelbarer Nähe gibt es für Urlauber eine Auswahl an komplett eingerichteten Ferienappartements. Bootsausstatter, Supermarkt, Tankstelle, Werft und Werkstatt befinden sich im Ort. Die Marina verfügt über Ablaufbahn, Slip und Kran. Ferner gibt es eine Entsorgungsstelle für Altöl im Hafen.

Routenplanung Google Maps

Nächste Veranstaltung
    • Dorschball
      Samstag, 25.01.2020 19:00
    • Haus des Kurgastes

    weiter

    • Sitzung der Gemeindevertretung
      Donnerstag, 13.02.2020 19:00
    • DGH

    weiter

    • Wendtorf - Saubere Gemeinde
      Samstag, 28.03.2020 10:00
    • Naturerlebnisraum

    weiter

    • Wendtorf - Osterfeuer
      Samstag, 11.04.2020 16:00
    • Naturerlebnisraum

    weiter

    • Wendtorf - Strohfest
      Samstag, 01.08.2020 14:00
    • Naturerlebnisraum

    weiter

Nachrichten
    • Bau der Erlebnispromenade kann starten
      Mo, 13.01.2020 10:00

    weiter

    • Neujahrsempfang der Gemeinde 2020
      Mi, 08.01.2020 06:56

    weiter

    • Feuerwehr Wendtorf, technische Hilfe
      Sa, 04.01.2020 06:49

    weiter

    • Adventsfeier im Dorfgemeinschaftshaus
      Mi, 04.12.2019 08:06

    weiter

    • Mit der AWO zum Weihnachtsmarkt nach Stocksee
      Mi, 04.12.2019 08:05

    weiter

Wendtorfer Anzeiger 2019