Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Otto Steffen wird 80 Jahre alt

Dienstag, 18 September 2012
09:59 Uhr

Wendtorf – Otto Steffen feiert heute seinen 80 Geburtstag. Und das tut er nicht im engen Kreise seiner Familie, wie er das eigentlich vor hatte, sondern mit all denen, die seinen Weg bisher begleitet und geprägt haben. Denn Otto Steffen ist seit nunmehr 50 Jahren aktiver Kommunalpolitiker, hat seine Gemeinde seit 46 Jahren als Bürgermeister gestaltet und entwickelt, hat aus einem Bauerndorf mit gut 300 Einwohnern einen modernen Tourismusort mit heut 1100 Einwohnern gemacht. Und auch wenn er bescheiden erklärte, dies sei nicht nur sein Werk gewesen, sondern er habe immer eine aktive und engagierte Truppe von Gemeindevertretern an der Seite gehabt, so ist er doch der Kapitän des Schiffes, das auf bestem Kurs unterwegs ist.

 

 

Seit 46 Jahren ist er Motor, Ideengeber, Initiator zahlreicher Projekte, die in den vergangenen Jahrzehnten umgesetzt worden. Allen fällt wohl beim Blick auf das Wirken des Sozialdemokraten die Flutlichtanlage ein, die weithin sichtbar und hell durch die Probstei strahlt. Wer hat als rund 500 Mitglieder zählender Dorfverein schon eine solche Flutlichtanlage? Der SSV Wendtorf an deren Spitze Otto Steffen ebenfalls seit mehr als vier Jahrzehnten steht. Dort entstanden in seiner Regie die Sportanlagen, die Turnhalle, die Tennisplätze und das Sportheim. Auch der Naturerlebnisraum mit dem Kinderabenteuerland entstammen der Schublade des engagierten Bürgermeisters. Er hat sich, nachdem er mit 63 Jahren auf HDW in Rente ging, noch einmal richtig rein gekniet, hat sich auf ungezählten Seminaren und Fortbildungen mit dem Kommunalrecht mit Förderungsrichtlinien, mit Planungsrecht und vielen anderen Details auseinander gesetzt, sich weiter gebildet. Denn er wolle nicht nur auf andere vertrauen, sondern vor allem seinem eigenen Wissen folgen. Mit der ihm eigenen Beharrlichkeit zapfte er wohl jeden Fördertopf an, den es gab, wartete auf den richtigen Moment, die richtigen Konzepte und Pläne hervorzuholen.
Wenn Otto Steffen auf seine Gemeinde blickt, erfüllt ihn das auch mit viel Stolz. Denn er weiß, dass unter seiner Regie eine Menge entstanden ist, das die Gemeinde Wendtorf weiter über die Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. Doch er weiß auch, dass er neben den Ortspolitikern einen wichtigen Partner hatte: Seine Ehefrau Erika. „Wir hatten so manche Auseinandersetzung, aber oft wusste ich am nächsten Tag: Sie hat Recht“ plaudert der Jubilar aus dem Nähkästchen. Und er ist ihr Dank und seiner Familie dankbar, die mehr als einmal zurück stehen musste. Denn bei Otto kam immer erst die Gemeinde, die Partei und der Sportverein und dann seine Familie. Und natürlich sind Ehefrau Erika, die zwei Kinder und vier Enkelkinder stolz auf ihn. Wenn er in die Zukunft schaut, gibt es allerdings eine winzige Sorgenfalte auf seiner Stirn. Denn ein Thema, das seit Anfang der 1970er Jahren ein Schwerpunkt seiner ehrenamtlichen Arbeit ist, steht kurz vor dem Abschluss: Die Marina. Und solange werde er sich nicht davon stehlen und die Arbeit anderen überlassen, sagte er auf die Frage nach dem kommunalpolitischen Ruhestand. Über den habe er auch angesichts der nahenden Kommunalwahl im Mai 2013 noch nicht nach gedacht.
Gelegenheit zum Gratulieren gibt es heute (18.09.2012) übrigens noch bis 16 Uhr beim Empfang in Dreas Treff.


Geschrieben von Astrid Schmidt

Nachrichten
    • Jahreshauptversammlung am 24.6.2021
      Di, 08.06.2021 06:41

    weiter

    • Hinweis zur Hallennutzung vom 12.7.21 bis 30.7.21.
      Di, 01.06.2021 07:39

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 30.04.2021 17:12

    weiter

    • SSV Marina Wendtorf offenen Brief
      Mi, 24.02.2021 05:17

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Do, 01.10.2020 14:33

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Sitzung der Gemeindevertretung
      Dienstag, 22.06.2021 19:00
    • DGH

    weiter

    • SSV Marina Wendtorf Jahreshauptversammlung
      Donnerstag, 24.06.2021 19:00
    • DGH

    weiter

Wendtorfer Anzeiger 2020