Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

70-Millionen-Projekt in Wendtorf kann starten

Donnerstag, 04 Oktober 2012
10:38 Uhr

Freie Fahrt für ein Mammut-Projekt in der Ostsee-Gemeinde Wendtorf (Kreis Plön): Die Gemeindevertreter haben am Dienstagabend ihre Zustimmung für ein 70-Millionen-Projekt auf der Marina gegeben. Nach Angaben von Bürgermeister Otto Steffen (SPD) gab es nur eine Gegenstimme. Die dänische Investorengruppe Planet-Haus will die Marina Wendtorf von Grund auf modernisieren und zur Ferienanlage ausbauen. Rund 180 Wohneinheiten und Gastronomie sollen dort entstehen. Noch in diesem Jahr könnte Baubeginn sein.
 

Investor: "Großes Interesse"
Die Planet-Haus Gruppe will nach eigenen Angaben neues Leben in die Marina bringen. Das Hafengelände sei heruntergewirtschaftet, sagte Sprecher Sven Hollesen. Das solle sich ändern und zwar deutlich: 192.000 Übernachtungen pro Jahr soll es in der Ferienanlage geben. Die Häuser werden nach und nach auf Kosten des Investors aufgebaut und dann vermietet oder verkauft. Vorgabe ist, dass sie touristisch genutzt werden. Hollesen hat nach eigenen Angaben schon viele Anfragen, auch aus Wendtorf.

 

Schneller Baubeginn?
Sobald seine Firma eine Baugenehmigung hat, können laut Hollesen die Baumaßnahmen beginnen, vermutlich noch vor Weihnachten. Neben den Wohneinheiten sind eine Hafenzeile mit Geschäften und Gastronomie sowie ein Hotel geplant. Zwar gibt es auch eine Bürgerinitiative gegen das Projekt, die Gegner sind nach Ansicht von Wendtorfs Bürgermeister Steffen in der Minderheit. 95 Prozent der Anwohner seien für das Bauvorhaben, sagt er.


Quelle: http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/wendtorf101.html
Quelle: http://www.ndr.de/flash/mediathek/index.html

Nachrichten
    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

    • 1.600 Euro für die Flutopfer
      Do, 09.09.2021 08:08

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Keine Veranstaltung gefunden
Wendtorfer Anzeiger 2021