Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wendtorf hält ihrem Otto Steffen die Treue

Freitag, 21 Juni 2013
08:38 Uhr

Der alte ist auch der neue Bürgermeister

Wendtorf (pst) Otto Steffen soll Bürgermeister bleiben. Das war eine der Entscheidungen, die bei der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung getroffen wurden. Bei den Kommunalwahlen fielen auf die SPD 7 Sitze, auf die CDU 3, die Freie Wählergemeinschaft brachte es schließlich auf einen Sitz in der „neuen" Gemeindevertretung.

„Karten neu zu mischen" gab Bürgermeister Otto Steffen noch einen Überblick über vergangene und laufende Projekte in der Gemeinde. Besonders freute sich Wendtorfs alter und neuer Bürgermeister darüber, dass der Naturerlebnisraum in der Öffentlichkeit auf viel positive Resonanz stößt. Ein Projekt, das die Gemeinde in der vergangenen Zeit besonders beschäftigt hat und noch bis August beschäftigen wird, ist der Umbau des Kindergartens. Für ihn wurden insgesamt 40 000 Euro investiert. Bei der Wahl ihres Bürgermeisters machten es die Wendtorfer dann spannend. Denn Volker Petong schlug sich selbst als Bürgermeister vor. Dieser Vorschlag stieß allerdings bei den anderen Mitgliedern der Gemeindevertretung auf wenig Gegenliebe. Schließlich wurde wiederum Otto Steffen mit acht Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen erneut zum Bürgermeister gewählt. Sein Stellvertreter ist Claus Heller, der einstimmig gewählt wurde, zweiter Stellvertreter ist Michael Mann. Und auch die Vorsitzenden der Ausschüsse wurden gewählt. Karl-Heinz Bleidiessel ist Vorsitzender des Finanzausschusses, Michael Mann leitet den Bauausschuss. Dem Kulturausschuss steht Christel Grünberg vor, den Vorsitz im Umweltausschuss hat Anne Cathrine Riddervold.


 

Das ist die „neue" Wendtorfer Gemeindevertretung unter altbewährter Führung (von links): Michael Mann, Rüdiger Grabow, Wilfried Bierkant, Volker Petong, Jürgen Finck, Karl-Heinz Bleidiessel, Christel Grünberg, Martin Grünberg, Otto Steffen,Claus Heller und s Anne Cathrine Riddervold. Foto Stoltenberg

Nachrichten
    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

    • 1.600 Euro für die Flutopfer
      Do, 09.09.2021 08:08

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Keine Veranstaltung gefunden
Wendtorfer Anzeiger 2021