Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wendtorf erhöht die Zweitwohnungssteuer

Freitag, 26 Februar 2016
16:37 Uhr

Gemeinde braucht mehr Einnahmen – Haushalt mit Defizit bei den allgemeinen Ausgaben
 
Wendtorf. Die Finanzen werden in der Gemeinde Wendtorf zunehmend zum Knackpunkt. Das zeigt sich im Haushalt 2016, den die Gemeindevertreter in ihrer jüngsten Sitzung verabschiedet haben. Der Etat hat ein strukturelles Defizit von 21.000 Euro.
Diese Summe musste aus dem Vermögenshaushalt entnommen und dem Verwaltungshaushalt, also der Kasse für die allgemeinen Ausgaben der Gemeinden, zugeführt werden. Nur damit war ein Ausgleich von Einnahmen und Ausgaben möglich. Im Vermögenshaushalt stehen 10.000 Euro für Investitionen, die zum größten Teil für die Freiwillige Feuerwehr vorgesehen sind. Dort sollen ein Hochleistungslüfter und eine Wärmebildkamera angeschafft werden. Die Kita bekommt 1.000 Euro, ebenso der Bauhof.
 
Um die Einnahmeseite zu verbessern, beschlossen die Vertreter die Anhebung der Stellplatz- und der Zweitwohnungssteuer um jeweils einen Prozentpunkt von acht auf jetzt neun Prozentpunkte, 2017 soll diese Steuer auf zehn Prozentpunkte erhöht werden. Der Antrag von Volker Petong (Wählergemeinschaft), die Satzungsänderung für die Zweitwohnungssteuer zurückzustellen und im Finanzausschuss noch einmal zu prüfen, wurde abgelehnt.
 
Der Finanzausschuss hatte bereits die Bildung eines Arbeitskreises beschlossen, der in Regie des neuen Finanzausschussvorsitzenden Martin Grünberg die Einnahmen und Ausgaben auf den Prüfstand stellen soll.
 
Rücktritte und Neubesetzungen
 
Nach dem Rücktritt von Michael Mann und Wilfried Bierkant (beide SPD) wurden Martin Behrens zum Vorsitzenden des Bauausschusses und Christel Grünberg zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt.
 
Quelle KN asc
Nachrichten
    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

    • 1.600 Euro für die Flutopfer
      Do, 09.09.2021 08:08

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Keine Veranstaltung gefunden
Wendtorfer Anzeiger 2021