Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Person in Not, Ostsee vor Bottsand

Mittwoch, 28 September 2016
11:55 Uhr

Am Mittwochnachmittag gegen 17:05 Uhr wurden wir per Sirene und Melder zu einer Person im Wasser alarmiert. Auf der Ostsee vor Bottsand verunglückte ein Kitesurfer und konnte aufgrund seiner Verletzungen nicht mehr an Land zurück. Der Rettungdienst forderte uns an, um den Patienten mit dem Boot aus dem Wasser zu holen und zusammen mit einem Sanitäter in den Wendtorfer Hafen zu fahren. Dort wurde der Patient umgeladen in den Rettungswagen und ins Krankenhaus verbracht.

Quelle: feuerwehr-wendtorf.de

Erschwert wurde dieser Einsatz durch den starken Wind und den schweren Seegang. Die Wellen brachen oft über das Boot herein und durchnässten Retter und Geretteten bis auf die Haut. Außerdem befinden sich vor Bottsand viele flache Stellen und Sandbänke, weshalb teilweise sehr langsam gefahren werden musste. Im Einsatz waren wir mit dem MTW, dem LF8/6, dem LF16 TS und unserem Mehrzweckboot. Außerdem war der Rettungsdienst vor Ort.

Nachrichten
    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

    • 1.600 Euro für die Flutopfer
      Do, 09.09.2021 08:08

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Keine Veranstaltung gefunden
Wendtorfer Anzeiger 2021