Notwendig
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Kreuzfahrt in die Geschichte

Mittwoch, 03 Juni 2009
17:12 Uhr

Kiel/Wentdorf - Am Sonnabend, den 6. Juni, um 10 Uhr und 15 Uhr, wird das Rahsegel der Kieler Hansekogge gesetzt – »sofern die Winde wehen« – um zur jährlichen »Kreuzfahrt in die Geschichte« zu starten. Dieses Jahr wird gemeinsam mit der Deutsch Dänischen Gesellschaft gesegelt unter dem Thema: »KONG KRISTIAN STOD VED HRJEN MAST«.

Kiel/Wentdorf - Am Sonnabend, den 6. Juni, um 10 Uhr und 15 Uhr, wird das Rahsegel der Kieler Hansekogge gesetzt – »sofern die Winde wehen« – um zur jährlichen »Kreuzfahrt in die Geschichte« zu starten. Dieses Jahr wird gemeinsam mit der Deutsch Dänischen Gesellschaft gesegelt unter dem Thema: »KONG KRISTIAN STOD VED HRJEN MAST«.
Diese »Kreuzfahrt in die Geschichte« führt vom Museumshafen Probstei auf die Kolberger Heide dem Seegebiet vor der Probsteiküste.
Am 1. Juli 1644 kämpfte dort der dänische König Christian VI. auf dem Flaggschiff »Trefoldigheden« (Dreifaltigkeit) gegen die schwedische Flotte, um die Vorherrschaft im Ostseeraum. Der König konnte diese Seeschlacht knapp zu Gunsten Dänemarks entscheiden, obwohl er während des Kampfes ein Auge verlor – eine Situation, die der Dichter Johannes Ewald in seinem zur Königshymne avancierten Gedicht »Kong Kristian stod ved hrjen Mast« (»König Christian stand am hohen Mast«) besungen hat. Der Segeltörn dauert etwa 2-3 Stunden. Wichtig: Wetterfeste Kleidung angemessene Schuhe! Bei Starkwind oder Sturm kann der Segeltörn nicht stattfinden. Voranmeldungen sind wegen begrenzter Teilnehmerzahl erwünscht. Kostenbeitrag: 19 Euro, Kinder ermäßigt, Veranstalter: Museumshafen Probstei & Deutsch Dänische Gesellschaft, Museumshafen Probstei, Wendtorf, Promenade Seeweg, www.museumshafen-probstei. de, post@museumshafen-probstei. de. Tel. 04343/421630

Nachrichten
    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Mi, 22.06.2022 15:23

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Sa, 12.03.2022 10:13

    weiter

    • Außentief Wendtorf grundlegend saniert
      Fr, 14.01.2022 08:27

    weiter

    • Bürgerbrief der Gemeinde Wendtorf
      Fr, 08.10.2021 13:45

    weiter

    • 1.600 Euro für die Flutopfer
      Do, 09.09.2021 08:08

    weiter

Nächste Veranstaltung
    • Keine Veranstaltung gefunden
Wendtorfer Anzeiger 2021